Spielbericht U11 Turnier

In Potsdam

Spielbericht U11 Turnier

Am 29.04.2017 war es endlich soweit, unsere U11 fuhr zu ihrem ersten Turnier nach Potsdam. Nicht nur die Spieler waren aufgeregt, nein auch die Eltern und natürlich die Trainer.

Vor dem ersten Spiel gegen den Gastgeber Potsdam gab es noch einen paar Tipps von den Trainern für Ihre Schützlinge und dann ging es auch schon los. Ziel war es ein Tor zu erzielen, was Chennoa auch sehr schnell schaffte und es lief sehr gut für unsere kleinen Floorball-Piraten, so gingen wir mit einer Führung von 3:1 in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit lief nicht ganz so gut für uns und es machte sich ein kleine Unsicherheit bemerkbar, wodurch wir leider unsere Führung nicht weiter ausbauen konnten. Es machte sich auch die fehlende Kondition bei einigen bemerkbar. Kurz vor Ende stand es 4:4, doch in der letzten Minute erzielte Potsdam ihren Siegtreffer, damit kam es zu dem Entstand 4:5 für Potsdam. Wir alle waren sehr begeistert von der Leistung die uns die U11 im ersten Spiel gezeigt hatte, auch wenn der ein oder andere von unserer Eltern fast einen Nervenzusammenbruch erlitt.

Bei unserem 2. Spiel gegen den VfL Tegel, sollte das Ziel ebenfalls ein Tor sein, was sich aber als sehr schwer erwies. Schon in den ersten Minuten merkten alle, dies wird kein einfaches Spiel werden, denn der Gegner war stark. Die Piraten wirkten in der ersten Halbzeit etwas durcheinander, der Schreck der vielen Gegentore ließ sie kurzzeitig erstarren. Da hieß es für die Trainer schnelle Aufbauhilfe zu leisten, was auch gut gelang. Mit einem starken Kampfgeist fingen sich die Piraten schnell wieder und kämpften sich zu ihrem Ziel ein Tor zu schießen. Was auch Leander in der zweiten Halbzeit gelungen ist. Die Floorball-Piraten haben so ein weiteres mal ihr Ziel immer vor Augen gehabt und auch erreicht. Das Spiel wurde dann mit einem 19:1 für Tegel beendet.Von diesem Turnier nehmen wir mit, dass wir eine Mannschaft haben, die als super Mannschaft aufgetreten ist, die kurz den Kopf hingen ließ aber sehr schnell wieder zu ihrem Lächeln fand.

Großes Lob an die kleinen Piraten, heute wart ihr ganz große Floorball-Piraten. Danke auch an alle mitgereisten Fans und mein besonderer  Dank geht an die 3 Trainer Kim, Lara und Lucas.

Ihr habt es geschafft, eine super Mannschaft auf die Beine zu stellen.

Andrea Schneider

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

News vom FVBB

Offizielle Website

Open Space am 14.04.21

Am 14.04.2021 habt ihr wieder die Chance, FloorballBB mitzugestalten. Bringt in den nächsten virtuellen Open Space eure Idee ein, diskutiert mit oder seid einfach dabei.

Der Beitrag ...

News aus der Geschäftsstelle 03/2021

Mit neuem Namen und neuer Website startet FloorballBB in das Jahr 2021. Die Geschäftsstelle entwickelt neue Methoden und Projekte und verzeichnet einen Abgang.

Der Beitrag ...

FD zu Gast im Open Space

FloorballBB lud die MÖK vom Dachverbanden Floorball Deutschland zum virtuellen Open Space. Schwerpunkte waren die Vernetzung der einzelnen Kommissionen und die Außenwirkung von Floorball.

...

Vom Schulsport zur WM

In den kommenden Wochen gibt eine Interviewreihe mit Bundesligaspielerin Nathalie Berger tiefe Einblicke in die Vielseitigkeit des Floorballs und erzählt von ihrer persönlichen

...

FloorballBB auf allen Kanälen

Der Floorball Verband Berlin-Brandenburg e.V. tritt zukünftig unter dem Markennamen FloorballBB auf. So lautet neben den E-Mail-Adressen auch der Profilname auf den

...

Zwischen Mentor und Putzkraft

Mit Friedemann Hecht und Adrian Mühle gibt es in FloorballBB zwei zertifizierte Scrum Master. Im Interview verrät uns Friedemann mehr über seine Rolle im Verband.

Der Beitrag ...

Sponsoren
Hauptsponsoren

     

 

Floorball-Piraten

Floorball-Piraten
Hauptstr. 24
15838 Am Mellensee OT Mellensee