Spielbericht U99 30.10.2015

U19 Damen Nationalmannschaft auf Ihren Weg zur WM 2016

Spielbericht U99 30.10.2015

Am 30.10.2015 legte die Nationalmannschaft der U19 Damen im Hafen der Floorball-Piraten in Mellensee an, um sich über neuen Strategien und Taktiken zu beraten und zu trainieren. Um das Gelernte gleich in der Praxis umzusetzen, musste ein Gegner her. Da waren die Floorball-Piraten zu einer sportlichen Schlacht bereit und holten sich Unterstützung vom TSV Rangsdorf. Es heuerten Benny, Mariella und Benedikt bei uns an, so konnte sich eine Großfeld Mannschaft dem Gegner stellen.


Alle Spieler waren vor dem Anstoß sehr aufgeregt, das sich bei der Erwärmung zeigte. Aber durch den ausgeliehenen Coach Simon kam schnell wieder Ruhe rein. Ja, ihr habt richtig gelesen Simon als Coach, wer ist das? Simon ist der Nationaltrainer der U19 Damen, er hatte Lust uns zu coachen und wir nahmen sein Angebot an. Mit ihm an Bord sollte doch nichts schief gehen, es war in den ersten Minuten eine  Umstellung für die Floorball-Piraten mit den Befehlen des Coaches umzugehen.

Dann endlich Anstoß und es sollte nicht lange dauern bis der Torwart das erste mal hinter sich greifen musste. Zur Überraschung aller Zuschauer musste die Torhüterin der Nationalmannschaft dem Ball aus dem eigenen Netz fischen. Nach der Vorlage von Rico schoß Lucas das 1:0 für die Piraten, das zweite Tor sollte nicht lange auf sich warten lassen. Schon wenige Minuten später verwandelte Sveni sein Schuss und es stand 2:0 für die Piraten. Langsam hatten sich die Damen auf uns eingestellt und auch wir sind immer besser mit der ungewohnten Großfeld Atmosphäre klar gekommen. Ein schneller Angriff und Tor für die Gäste der U19 Damen. Dann durch einen unglücklichen Abpraller vom Schläger, landete der Ball in unserm eigenen Tor und so Stand es zur Pause 2:2.
Mariella als Torhüterin der Floorball-Piraten hat eine super Leistung gezeigt und wieder einmal bewiesen, das Sie ihren Kasten gut sauber halten kann.

Spielstand erstes Drittel 2:2

In der Drittelpause gab es erstmal Lob von Simon, er besprach gleich noch ein paar Taktik Änderungen mit den Spielern und so ging es gleich ins 2. Drittel. In diesem Drittel sollte Benedikt den Mellensee Kasten sauber halten, was Ihm auch gelang. Es zeigte sich wie es um die Ausdauer bei den Spielern steht, da es ein sehr temporeiches Spiel war kam der Ruf von Simon nach Wechsel oft zur richtigen Zeit. Wir bekamen ein Gegentor aber Max konnte nach Vorlage von Rico schnell den Ausgleich zum 3:3 erzielen. Der Abpfiff kam viel zu schnell, es gab noch ein paar Tips vom Coach, der aber mit der Gesamtleistung mehr als zufrieden war. 

Spielstand zweites Drittel 3:3

Um uns zu schwächen, nahm der Gegner uns Lara und Sie konnte in einer Reihe mitspielen, ein kleiner Traum von Lara wurde wahr. Wir starteten mit unserm Lucas im Tor und los ging es in das letzte Drittel. Alle holten ihr letzten Kräfte und Energien aus sich raus um hier vielleicht noch ein Sieg zu holen. Die Nationalmannschaft ging in Führung, beim Stand von 3:4 kamen die Floorball-Piraten nochmal richtig in Fahrt. Sveni hatte Möglichkeiten aber durch die starke Torhüterin sollte kein Ball ins Tor gehen. Zwei Piraten wollten es nochmal allen zeigen 10 Sekunden vor Ende gab Rico eine seiner Steilvorlagen an Max und …. TOR.

Die Piraten haben es vollbracht Endstand 4:4.

Was für ein letztes Drittel!
Lucas im Tor hat Bälle gehalten wo keiner mehr wusste wo diese überhaupt sind aber er behielt den Überblick und könnt so Gegentore verhindern.
Großen Dank an Carsten und Andreas aus Rangdorf, die spontan als Schiedsrichter eingesprungen waren und die Partie gut geleitet haben.

Als die Piraten wieder allein an Bord waren, wurde erstmal richtig gefeiert und diese Leistung begossen.
Für die Bewirtung und den Transport der Nationalmannschaft danken wir allen Helfern.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

News vom FVBB

Offizielle Website

Umstrukturierung der Geschäftsstelle

FloorballBB strukturiert seine Geschäftsstelle um. Die Mitarbeitenden teilen sich ab sofort auf zwei Teams auf. 

Der Beitrag ...

Neues Mitglied: Die Karower Dachse

Die Karower Dachse sind neues Mitglied bei FloorballBB.

Der Beitrag Neues Mitglied: Die Karower

...

Von einer Teilnehmerin zur Campleitung

Isabel Weimann – das neue Gesicht im Campleitungsteam des Verbandes - im Interview

Der Beitrag Von

...

14. Delegiertenversammlung von FloorballBB

Auf der 14. Delegiertenversammlung verabschieden die Teilnehmenden eine neue Satzung und bestätigen alle Vorstandsmitglieder in ihren Funktionen. 

Der Beitrag ...

Frischer Wind – Neue BFDler:innen

Die Geschäftsstelle von FloorballBB freut sich über zwei neue Gesichter. Annika Weyrauch und Lennart Brede verstärken das Team im Rahmen ihres Bundesfreiwilligendienstes (BFD) bis August 2022.

...

Kinderschutz bei FloorballBB

FloorballBB baut derzeit seine Strukturen bezüglich des Kinderschutzes stark aus. Aktuell führen die Kinderschutzbeauftragten mehrere Risikoanalysen durch.

Der Beitrag ...

Sponsoren
Hauptsponsoren

     

 

Floorball-Piraten

Floorball-Piraten
Hauptstr. 24
15838 Am Mellensee OT Mellensee