Geschichte der Floorball-Piraten

Die Floorball-Piraten haben ihren sicheren Hafen gefunden!  
 
Wir haben im Jahre 2012 mit den Floorball-Piraten das Schiff „RSV Mellensee 08" erobert und ankern seit dem im Hafen Mellensee. 
Es begann in der Grundschule Mellensee, hier stellten wir die neue Sportart "Floorball " durch unsere Bootsmänner Jan Schneider und Sven Schumann vor. Die Mellenseer Kids zeigten eine riesig Begeisterung und Zuspruch, sie waren außer Rand und Band beim Piratenspiel Floorball. Deswegen beschlossen wir, in unserer Leichtathletik AG eine Floorballzeit mit zu integriert. Vor dem Abenteuer Floorball-Piraten, führte Andrea Schneider die Leichtathletik AG dessen Vorsitzende Herr Henschel ist. Unser Kapitän, Andrea Schneider, welche auch vom Floorball begeistert ist, suchte nach neuen Bootsleuten, fand sie und leitet die neue Besatzung bis heute. 
Jeden Freitag trifft sie ihre kleinen Piraten und gemeinsam gehen sie auf große Fahrt. Schon im Mai 2012 hatten die Kids ihre erste kleine Schlacht beim Schulcup, welche sie auch erfolgreich bestritten. Die Begeisterung der Kinder jedes Alters wurde immer größer, dies hatte zur Folge das die Leichtathletik AG  sich der Ballsportart " Floorball " geschlagen geben musste. Die Aufgaben wurden immer umfangreicher und kaum noch von der Teamchefin Andrea alleine zu bewältigen. Tatkräftig wurde sie von vielen Eltern unterstützt. Besonders halfen Bootsmann Sven Schumann und Familie Britz aus Mellensee mit, dadurch konnten verschiedene Anliegen gelöst werden, ob sie nun groß oder klein waren.
Unser Schiff nimmt Fahrt auf!
Am 1.11.2012 wurde unsere kleine AG zur Sektion Floorball des RSV Mellensee 08. Wir waren alle mächtig stolz über unsere Wandlung und wir hatten auch durch den RSV Mellensee 08 sowie TSV Rangsdorf große Unterstützung. Sie halfen uns mit verschiedenen Dingen wie Bällen, Banden sowie sehr wertvollen Ratschlägen und auch mit einer gewissen Erfahrung aus. 
Ein Dankeschön dafür!
Schon nach 4 Monaten gingen wir mit den Piraten auf die nächste unbekannte Reise. Gemeinsam sind wir am 1.3.2013 den FVBB beigetreten und dadurch wurden unsere Ziele größer. Es ergab sich schnell die Teilnahme unserer Mannschaften an verschiedenen Cups und im Liga Spielbetrieb in unterschiedlichen Altersgruppen. Im Januar 2014 hatten wir etwas Wellengang, von dem wir uns aber nicht abschrecken ließen. Die Rangsdorfer Floorballer hatten die Möglichkeit, wieder in ihrer eigenen Halle zuspielen und so gingen Sie zurück nach Rangsdorf. Somit hatten wir auch keine Bande mehr, was natürlich das Floorball spielen für uns erheblich erschwert hatte. Aber wir haben unsere Piratenköpfe nicht hängen lassen und erhielten von unserem  Verein  und dem FVBB schnell Hilfe. Im Februar 2014 bekamen wir unsere eigene Bande, was für uns alle eine große Freude war. Es hatte auch einen positiven Aspekt, dass wir ab diesem Zeitpunkt für uns allein verantwortlich waren. Die Trainingszeiten  unserer Sektion wurden verdoppelt. Durch eine Fristsetzung des Vereins, haben wir unsere  Piratentrommel  geschlagen und die Nachricht, dass man bei uns als Pirat anheuern kann, schwappte über die Wellen des Mellensees. Innerhalb kürzester Zeit hatten wir einen so hohen Zulauf von neuen Piraten erhalten, dass alle neuen Zeiten für Trainingseinheiten abgesichert werden konnten und wir  die Vorgaben des Vereins mehr als erfüllten. Von diesem positiven Schub sind wir heute noch alle total begeistert. Die Sektion Floorball hat sich nach nur einigen Jahren voll in den Verein und auch in den Ort Mellensee integriert, was aber ohne die Hilfe aller Vereinsmitglieder nicht möglich gewesen wäre. Unsere Mitgliederzahl beträgt zurzeit 66 Floorball-Piraten und steigt weiter an. 
Wir haben aber auch sehr viele schöne Aktionen in der Sektion Floorball durchgeführt, Höhepunkt für uns ist das alljährliche Piratenfest mit allen Kleinen und Großen Piraten. Dazu kommen die Mädchencamps, das Salmimg Sommercamp und natürlich die Spieltage. Unsere Sektion hat sich auf den Floorballmeeren schon einen guten Namen ergattert, dass selbst schon die Nachwuchs der U19 Damen Nationalmannschaft in Mellensee geankert und das Flair in der schönen Sporthalle von Mellensee genossen hat. Durch unsere positive Entwicklung können wir unsere Schwerter (Schläger) jetzt in allen Altersgruppen der Liga schwingen. Wir sind stolz auf unsere Sektion Floorball und werden jedem auch so starken Seegang die Stirn bieten.

Floorball-Piraten

Floorball-Piraten
Hauptstr. 24
15838 Am Mellensee OT Mellensee